ARTEKMED-Studie 1
Teilnahme an einer Benutzerstudie innerhalb eines Forschungsprojekts

Helfen Sie dabei innovative Technologie in die chirurgische Anwendung zu bekommen

Sie möchten direkten Einfluss auf die Entwicklung eines neuen Medizinprodukt haben, welches in Zukunft Ihre tägliche Arbeit verbessern soll? Testen Sie mit uns ein neuartiges Augmented-Reality-Verfahren in simulierter OP-Umgebung und arbeiten Sie damit an der Zukunft der Chirurgie.

Ihr Profil

Die Einschlusskriterien für die Studie.

Das sind die Kriterien, nach denen über einen Studieneinschluss entschieden wird:

  • Sie arbeiten als Assistenzarzt im Bereich der Unfallchirurgie,
  • haben bereits OP-Erfahrung,
  • können mit beiden Augen sehen,
  • haben keine körperlichen Beeinträchtigungen.

Darüber hinaus ist keine Erfahrung in den Gebieten der Virtual und Augmented Reality für die Teilnahme nötig.

Die Studie

Umfang und Vergütung innerhalb der Studie.

  • Die Dauer der Erprobung ist ca. 1,5 Stunden,
  • die Erprobung erfolgt entsprechend der Qualifikationsstufe,
  • der Ort der Erprobung ist das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM) in der Nähe des Sendlinger Tors,
  • es werden hygienische Vorkehrungen getroffen (regelmäßige Desinfektion, etc.),
  • nach Buchung eines Termins wird ein Beratervertrag (sowie ggf. ein Nebentätigkeitsantrag) abgeschlossen.
Ich möchte teilnehmen!

Jetzt für die Studie anmelden und Termin reservieren!

Um sich für die Studie anzumelden, bitte "AR/VR - Kraniotomie-Studie" auswählen und einen für Sie passenden Termin wählen:

Noch Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!