Wir bieten klinische Ressourcen für die Medizintechnik-Industrie

M3i ist Deutschlands größte Industrie-in-Klinik Plattform

Unsere Mission

Den Zugang zu klinischen Ressourcen für die Entwicklung medizintechnischer Produkte von der Idee bis hin zur Zulassung vereinfachen und beschleunigen.

Effizient

Binden sie schnell und komfortabel maßgeschneiderte klinische Expertenpanels und vieles mehr in Ihr Projekt ein – und das mit nur einem Vertrag.

Exklusiv

Zugriff auf eine realistische klinische Testumgebung und auf ein breites Netzwerk an klinischen Experten. Vereinfachen Sie durch unsere Plattform Ihren Marktzugang.

Flexibel

Alle unsere Dienstleistungen werden speziell an Ihr Projekt angepasst. Erhalten Sie das was Sie wirklich brauchen und binden Sie es agil in Ihre Produktentwicklung ein.

Was unsere klinischen Experten über uns sagen

M3i Services für Medizintechnik-Unternehmen:

InnoCheck

Zusammenstellung klinischer Expertenpanels für F&E und Vereinfachung des Marktzugangs

SimOP

Realistische Testumgebung für Sicherheits-, Gebrauchstauglichkeits- und Funktionstests

Digitale Biobank

Klinische Daten für Ihre Produktentwicklung und die Entwicklung von KI-basierten Innovationen

Klinisches Studien- zentrum

Zugang zu Kliniken für
Ihre klinische Studie

Welche klinischen Ressourcen suchen Sie für Ihr Projekt?

6 Gründe für eine Zusammenarbeit mit M3i

Effizienterer Prozess

Sparen Sie wertvolle Ressourcen im F&E-Prozess

Schneller ans Ziel

Wir verkürzen die Zeit zum Markteintritt

Exklusives Nutzerfeedback

Durch unser Netzwerk klinischer Experten

Compliance

M3i dient als Mittler, um transparent und neutral klinisches Feedback zu erhalten

Nutzbarkeit, Vermarktbarkeit und Leistung maximieren

durch Feedback von Testnutzern

Unterstützung im gesamten Prozess

Umfassende Unterstützung von der Idee bis zum Markteintritt

Welche klinischen Ressourcen suchen Sie für Ihr Projekt?

News

Was gibt es Neues bei M3i?

M3i ist auf der MEDICA 2019

| Nachrichten | No Comments
Besuchen Sie uns auf der MEDICA 2019 an unserem Stand in Halle 3, E93. Wir freuen uns außerdem Sie zu unseren Vorträgen auf der Messe einladen zu dürfen: "Accelerating Clinical…

Artikel über das Caliop-Projekt mit EIZO

| Nachrichten | No Comments
M3i unterstützt die Eizo GmbH bei der anwendernahen Entwicklung eines digitalen OP-Koordinationstools durch das Einbinden klinischer Experten und einer realistischen Testumgebung. Dabei sollen eine möglichst intuitiv bedienbare Soft- und Hardware…

M3i stellt den Service Digitale Biobank auf der EHiN 2019 Konferenz in Oslo vor

| Nachrichten | No Comments
Im Rahmen der EHiN 2019 conference in Oslo (12. bis 13. November) stellen wir unsere Digitale Biobank vor. Unsere Biobank vereinfacht und beschleunigt den Zugang zu hochwertigen klinischen Daten für…

Was unsere Kunden über M3i sagen

Von der Idee bis zur Produktzulassung erhalten wir die benötigten präklinischen und klinischen Studien aus einer Hand.

Frank ReinauerLeiter Produktion und Innovationen Biomaterialien
Karl Leibinger Medizintechnik
GmbH & Co. KG

Mit M3i können wir in kurzer Zeit und mit geringem organisatorischen Overhead auf ein breites Netzwerk von klinischen Experten zugreifen. Wir planen unsere Zusammenarbeit in Zukunft weiter auszubauen.

Dr. Jörg UhdeHead of the spinal development department Brainlab AG

Besonders mit der Einbeziehung einer umfangreichen und diversifizierten Anzahl an klinischen Experten in die Produktentwicklung setzt
M3i neue Maßstäbe.

James BergeProduct Manager
EIZO GmbH

Auswahl unserer Kunden

FAQ

Was ist eine Industrie-in-Klinik Plattform?

Eine Industrie-in-Klinik Plattform bildet die Schnittstelle zwischen Medizintechnik-Unternehmen und Kliniken. Wir sorgen für eine unkomplizierte und schnelle Einbindung der klinischen Endanwender in Ihre Produktentwicklung und gewährleisten so ein praxistaugliches Produkt.

Wie viel kosten Ihre Dienstleistungen?

Unser Ziel ist es, für unsere  Kunden auf ihre spezifischen Anforderungen angepasste Dienstleistung zu erbringen. Bezüglich der Abrechnung unserer Dienstleistungen  stehen verschiedene Modelle zur Verfügung, diese sind abhängig von Art und Umfang des Projekts. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Ist M3i eine Behörde?

Nein, wir sind ein Privatunternehmen.

Welches sind die medizinischen Spezialgebiete von M3i?

Wir arbeiten mit Kunden in allen Bereichen der Medizintechnik, von Neurologie über Kardiologie bis hin zu endoskopischen Eingriffen oder Implantaten.

Arbeiten Sie nur mit Kunden in Deutschland? Oder auch im Ausland?

Wir bieten unsere Dienstleistungen Kunden auf der ganzen Welt an.

Worin besteht der Vorteil der Zusammenarbeit mit einer Industrie-in-Klinik-Plattform?

Mit M3i als Partner profitieren Sie vom konsolidierten und rechtssicheren Zugang zu allen klinischen Ressourcen über einen Ansprechpartner. Ziel ist es, die Produktentwicklung effizienter und schneller zu gestalten, um beste  Leistung, Nutzbarkeit und Vermarktbarkeit zu erzielen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Industrie-in-Klinik-Plattform und einer klinischen Forschungsorganisation (CRO)?

CROs sind auf die Durchführung klinischer Studien auf Honorarbasis spezialisiert. M3i hingegen steht während des gesamten Innovationsprozesses als Berater zur Verfügung. Die Unterstützung durch eine CRO kann Teil des Gesamtprojekts sein, wenn z.B. ausführliche klinische Testserien benötigt werden. Während eine CRO genau auf diesem Gebiet spezialisiert ist, befasst sie sich jedoch nicht mit Angelegenheiten wie der Machbarkeit der Projektidee, der Position der Innovation im Markt, der Nutzbarkeit des Produkts oder Überlegungen zu Marktentwicklungen und der Weiterentwicklung des Produktportfolios des Kundenunternehmens.

Arbeiten Sie nur mit Universitäten bzw. Universitätskliniken in München zusammen?

Die Universitätskliniken in München sind ein wichtiger Partner, jedoch nicht die einzige klinische Ressource, die M3i Ihnen zur Verfügung stellen kann. Unser stetig wachsendes Netzwerk besteht aus Ärzten und anderen Experten aus Deutschland und dem Ausland.

Mit welcher Art von Kundenunternehmen arbeiten Sie zusammen?

Unsere Kunden sind Entwickler und Inverkehrbringer medizintechnischer Produkte.

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit:

White Paper

Einblicke und Expertise

M3i White Paper Nr. 1: Überblick über unsere Dienstleistungen

| White Paper, White Papers | No Comments
In der ersten Ausgabe unserer White Paper-Serie geben wir einen kurzen Überblick darüber, wie wir arbeiten. Hier erhalten Sie das Dokument:

M3i erhält Fördermittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.