Wie kann eine erfolgreiche MDR-konforme formative Usability-Evaluation in der Medizintechnik entlang des Entwicklungsprozesses praktisch gestaltet werden? Im Rahmen einer Studie, die die EIZO GmbH in den Jahren 2018 und 2019 in Zusammenarbeit mit der M3i GmbH durchgeführt hat, wurde die intuitive Bedienung der EIZO Software Caliop und des Surgical Panel aus dem CuratOR Produktportfolio auf den Prüfstand gestellt. In die Studie wurden durch M3i 26 klinische Experten aus 7 Kliniken eingebunden. Die Ergebnisse sind jetzt in einem Whitepaper zusammengefasst und zeigen wie wertvoll strukturierte Usability Evaluationen sein können. Das Whitepaper hier kostenlos herunterladen!

Inhalte des White Papers

Umfang und Aufbau der Nutzertests

  • Details zur Studienumgebung und Einrichtung
  • Das genaue Teilnehmerprofil der Probanden
  • Methoden der Datenerhebung

Auswertung und Zusammenfassung der Ergebnisse

  • Aufgabenstellungen der Probanden
  • Bewertungsmethoden

Whitepaper jetzt kostenlos herunterladen!

Praktisches Beispiel für eine MDR-konforme, formative Usability Erprobung.


In Kooperation mit

<b>Best Practice Beispiel für MDR-konforme Usability Evaluation:</b><br> Nutzerstudie zur Überprüfung eines Videomanagementsystems der EIZO GmbH 1

Wir helfen gerne:

Jetzt kostenlose Strategieberatung durch unser UsabiltiyPLUS Team erhalten!

Karina Peters

Author Karina Peters

Karina holds a Bachelor's degree in Mechatronics/Fine Mechanical Engineering from the University of Applied Sciences Munich and a Master's degree in Electronic and Mechatronic Systems from the TH Nürnberg. She works as a team leader in usability and user-oriented product development at M3i. Furthermore, she is in charge of the supervision of clinical studies.

More posts by Karina Peters